Kurzurlaub in Wien. 48 Stunden mit den Palästen der Habsburger, die Oper und rauschende Kaffeehäuser

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 13 minuten
АА

Kaiserliche Paläste, königliche parks und Wahrzeichen Galerien Fesseln Sie Ihre Sinne während Sie Ihren Kurzurlaub in Wien. Dieser Leitfaden soll Sie inspirieren, Holen Sie das beste aus Ihren Aufenthalt in einem der Wiener hotels.

Kurzurlaub in Wien, Tag 1, Morgen

Beginnen Sie Ihren Kurzurlaub in Wien mit einer Austrian-style-espresso und einer original-Sachertorte chocolate cake in einem Kronleuchter geschmückt Café Sacher. Nach einem kurzen Spaziergang kommen Sie an der prächtigen Hofburg-Palast, die Heimat der königlichen Habsburger-Dynastie, 600 Jahre. Blick auf die Imperial Apartments mit böhmischen Kristall und der funkelnde Juwelen des Heiligen römischen Reiches in der Schatzkammer. Gegenüber liegt der Palast-Garten mit seinen unzähligen Skulpturen. Von hier aus genießen Sie eine atemberaubende Aussicht und nehmen Sie snapshots des Palastes. Machen Sie einen Spaziergang durch die Blumenbeete zu dem Butterfly House, ein prächtiges Gewächshaus im Jugendstil, wo Sie sehen, Schmetterlinge flattern durch das laub.

Start: Café Sacher.
Nächste U-Bahn-Haltestelle: Karlsplatz

 

Am Nachmittag

Unter dem gleichen Dach wie das Schmetterlingshaus, feine Salate serviert mittags im Palmenhaus. Auf der Terrasse sitzen und nehmen in der Sonne mit Blick auf die Hofburg. Machen Sie einen Spaziergang östlich des Butterfly House in der Kohlmarkt Fußgängerzone , wo Sie zahlreiche Mode-labels wie Bulgari und Chanel. Bei Demel, kaufen, kandierte veilchen, eingepackt in Geschenkpapier und dann den Kopf auf den gepflasterten Graben Vergangenheit Wagen und street-artists. Die zarten Spitzen werden zeigen Sie in die Richtung des nahe gelegenen gotischen Stephansdom. Erklimmen den 173 Meter hohen Turm steht gegenüber der gargoyles. Hier können Sie genießen Sie einen atemberaubenden Blick über Wien.

Start: Palm House.
Nächste U-Bahn-station: Karlsplatz

Abend

Nehmen Sie die Linie 1 der Straßenbahn in der Dämmerung und in einem Kreis rund um die Ringstraße. Ein zwei-minute Spaziergang vom Stubenring Haltestelle bringt Sie zu der mittelalterlichen Fleisch-Markt und Taverne, Griechenbeisl, die stammt aus dem 15 Jahrhundert. Nehmen Sie Platz unter dem Bogen und genießen Sie ein herzhaftes Goldenen Wiener Schnitzel.

Start: Der Ring-Road.
Nächste Straßenbahnhaltestelle: Kärntner Ring

Kurzurlaub in Wien, Tag 2, Morgens

Beginnen Sie Ihren Tag in der lebhaften Naschmarktund kaufe Käse, Gewürze und frische Ware von den Ständen. Beobachten das bunte treiben von einem Straßencafé. 10 Minuten nördlich gehen, um das riesige MuseumsQuartier, einer Gruppe von Weltklasse-Kunstgalerien befindet sich rund um die ehemaligen kaiserlichen Hofstallungen. Das MUMOK, die aus basalt-Felsen, hat die Pop Art von Warhol auf dem display, und das Leopold Museum beherbergt auch eine herausragende Kunst-Sammlung von Wiener Expressionisten, wie Gustav Klimt und Egon Schiele. Genießen Sie ein leichtes Mittagessen in der Avantgarde- Café Leopold

Start: Der Wiener Naschmarkt.
Nächste U-Bahn-station: Kettenbrückengasse

Am Nachmittag

Eine kurze Fahrt mit der tube gelangen Sie nach Osten, um die schrulligen KunstHausWien. Die Runden Wände und die bunten Mosaiken wurden von hand von den exzentrischen Wiener Künstlers und Architekten Friedensreich Hundertwasser. Als Nächstes überqueren Sie den Donau-Kanal, zu Fuß entlang der Kastanien-Alleen des Praters. Karussell-Musik und der Geruch von Zuckerwatte ziehen Sie zu dem Festplatz, wo die symbolischen 65 Meter hohen Riesenrad langsam dreht. Gehen für eine Fahrt und sehen die ganze Stadt von oben.

Start: KunstHausWien.
Nächste U-Bahn-station: Wien-Mitte

Abend

Erfrischen Sie sich in Ihrem hotel machen Sie sich bereit für einen stilvollen Abend mit top-Qualität-Oper und Ballett im neo-Renaissance-Stil Wiener Staatsoper. Buchen Sie Ihre tickets viel Zeit im Voraus. Nach der Aufführung, Wandern Sie nach Norden für einen Champagner-cocktail in der Violine-förmige bar, La Divina – eine Theater-bar, gewidmet der Sopranistin Maria Callas.

Start: Wiener Staatsoper.
Nächste Straßenbahnhaltestelle: Wien Oper-Kärntner Ring


Erkunden Sie Wien für sich selbst mit einem der hotels in Wien Hotels.com

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1522
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen