, Wo zu schlafen in Wien – ein Viertel-guide

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 12 minuten
АА

Ob Sie wollen, bleiben in der Nähe der besten Geschäfte und Märkte, neben dem Stadtpark oder durch die skurrilen renoviert Spittleberg Häusern, es gibt eine große Auswahl in diesem Schmelztiegel einer Stadt, nennen wir Wien. Dieser guide zu den Bezirken der Stadt wird Ihnen helfen wählen Sie die perfekte Lage für Ihre Reise. Die ersten neun Bezirke von 23 sind die am nächsten an der Innenstadt.

Innere Stadt (1. Bezirk)

 

Der 1. Bezirk von Wien ist die am nächsten an der Mitte der Stadt, wie Sie bekommen können, so dass, wenn Sie Leben mitten im Zentrum des Geschehens, nicht sogar denken Sie an das bleiben, sonst nirgends; es ist das Epizentrum des Wiener Lebens. Die Ringstraße in Wien umgibt diesen Stadtteil gibt es eine gute Verkehrsanbindung sowie einfachen Zugang zur U-Bahn. Es ist auch die Wiener Staatsoper, die Hofburg, Nationalbibliothek, Rathaus, Parlament und die Universität Wien zusammen mit unzähligen Museen und Kathedralen.

 

Von den besten der besten hotels zu den günstigsten hostels der Stadt zu bieten hat, der 1. Bezirk hat es alle, genau dort, wo Sie es wollen. So ziemlich jedes budget ist hier willkommen, aber denken Sie daran, Sie sind zu bezahlen, um inmitten es alle, also nicht erwarten, Schmutz billige Preise.

 

Leopoldstadt (2. Bezirk)

 

Östlich des berühmten Donau-Kanal ist der 2. Bezirk Leopoldstadt, das ist ein Favorit Ort, besonders mit den einheimischen, die diesen Bereich für die Erholung viele. Wenn Sie lieber mit einem langsameren Tempo in die Mitte und genießen die Aussicht über den Prater, das ist eine perfekte Umgebung für Kinder, dann bleiben Sie hier.

 

Es gibt einige ziemlich billige Wohnungen, hier, also, wenn Sie an einem Aufenthalt mit der Familie oder mit Freunden, die meisten Orte erlauben wird alles von ein paar Nächte, um einen längerfristigen Aufenthalt. Es ist auch eine der günstigsten inneren Bereiche für gute hotels auch.

 

Mariahilf (6. Bezirk)

 

Wenn Sie lieber ein wenig weiter entfernt vom Zentrum Wiens, jedoch noch in einer aktiven Region, vor allem wenn Sie gerne Einkaufen – ” und der sechste Bezirk kann für Sie sein. Aus der Mariahilferstrasses shopping street, die eine der besten in der Stadt, der Naschmarkt marketing alles verkaufen, von exotischen Früchten, Käse, Einkaufen ist überall.

 

In diesem Bereich, die Mehrheit der hotels sind entweder 4 oder 5 Sterne und der Inbegriff von Luxus, ohne dabei das wesentliche. Ein echtes Schnäppchen kann schwer zu finden sein, aber es gibt sicherlich auch preiswerte Zimmer. Hotels unterscheiden sich von Champagner-Frühstück, um das erste luxuriöse hotel in Wien aus dem Jahr 1870. Es gibt auch einige eher günstigen hostels zu.

 

Neubau (7. Bezirk)

 

Der 7. Bezirk Neubau direkt neben Museumsquartier – ein Platz voller Museen und Cafés, randvoll mit Kultur. Also, wenn Sie planen, erkunden einige der besten Wiener Museen und erleben wollen, die Kultur des Museumsquartier, 7. Bezirk ist wahrscheinlich der beste Ort, um Ihren Kopf lag. Sie können auch kaufen Sie mehrere tickets, um zu halten die Kosten aller Museen nach unten.

 

Im Neubau finden Sie einige wirklich günstige hostels, B&Bs und Gästehäuser. Wieder, wahrscheinlich kein echtes Schnäppchen, aber die meisten werden nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Museen. Für nur ein wenig mehr könnten Sie in einer Wohnung bleiben, von denen viele damit ein paar Nächte bleiben.

 

Josefstadt (8. Bezirk)

 

Die kleinste aller 23 Bezirke ist eine beliebte Nachbarschaft mit den einheimischen, vor allem Studenten mit vielen Wohn-Bereichen und natürlich die Cafés, parks und Monumente, die sich über Wien. Barocke Kirchen und dem ältesten Theater Wiens zählen zu den highlights dieser entspannten Bereich.

 

Aufgrund der Fläche wird, wie bekannt, ein Stück echtes Wien, apartments sind sehr beliebt für längere Aufenthalte. Die area ist nur wenig nordwestlich von dem Zentrum, 5-Sterne-hotels sind auch Super hier, und etwas billiger als die inneren Bezirke.

 

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1522
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen