Kunst und Kultur in Amsterdam

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 13 minuten
АА

Die Heimat von Rembrandt, Amsterdam ist bekannt für seine Künstlerische Erbe, und Sie können die Stadt zu entdecken, die kulturellen Wurzeln in einem großen Angebot an Museen und Galerien. In der Tat, nur ein Bummel durch die Straßen ist wie das erkunden eines open-air-Ausstellung, mit Jahrhunderte alten Häusern, Reich verzierten alten Kirchen, und patches von grünen Parklandschaft drumherum.

 

Sehenswürdigkeiten

 

Es ist gesagt in Amsterdam, dass alle Wege führen nach Dam – die Stadt brummt central plaza gesäumt von kunstvollen Gebäuden, einschließlich der 15th Jahrhundert, die gotische Nieuwe Kerk. Schlendern Sie von hier und entdecken Sie die gewundenen alten Kern, verziert mit einer atemberaubenden Architektur.

 

Royal Palace

 

Dam Square ist die monumentalste Wahrzeichen ist seine Neo-Klassischen Royal Palace – eine ausufernde feier von dem niederländischen Goldenen Zeitalter. Machen Sie eine tour im inneren, so dass Sie sicher, verbringen mehr Zeit genießen Sie die königliche Atmosphäre in der kunstvollen Kronleuchter-eingehüllt Citizen ‘ s Hall.

 

Dam, Amsterdam. Tel: +31 2 0620 4060

 

Royal Palace website

 

Begijnhof

 

Eine versteckte mittelalterliche Oase, der Begijnhof war einst die Heimat einer Gemeinschaft von streng religiösen Frauen, die lebten und beteten in den hohen Giebelhäusern und die Kapelle in diesem ruhigen Innenhof. Versäumen Sie nicht einen Blick auf Nummer 34 – die Niederlande ” älteste erhaltene Holzhaus.

 

Begijnhof 30, Amsterdam. Tel: +31 2 0622 1918

 

Begijnhof website

 

Museen

 

Amsterdam ist eingehüllt in der Kunst, von den herrlichen Meisterwerke von Van Gogh und Rembrandt hängen in einigen der weltweit bedeutendsten Museen, beeindruckende moderne Meisterwerke in eleganten Galerien. Wenn Kunst nicht Ihr Ding ist, den Kopf zu einem museum der Geschichte statt.
Van-Gogh-Museum

 

Die weltweit größte Sammlung von Werken von angst-geritten, Niederländisch native Vincent Van Gogh, dies nicht nur präsentieren, seine wirbelnde, lebendige Gemälde. Sie können auch sehen, seine Skizzen, Entwürfe, und die von Herzen kommende Briefe, in denen er schüttete seine innersten Gedanken über seine Kunst und sein Kampf mit seinen Dämonen.

 

Paulus Potterstraat 7, 1071 CX Amsterdam. Tel: +31 2 0570 5200

 

Van-Gogh-Museum website

 


 

Anne-Frank-Haus

 

Dies ist das Haus, in dem Anne Frank lebte im geheimen mit Ihrer Familie während der dunkelsten Zeit des Nazi-Verfolgung. Gemacht berühmt auf der ganzen Welt durch die Veröffentlichung Ihres Tagebuchs, das Geheimnis Anhang ist für Besucher geöffnet, zusammen mit ergreifend exhibions über die Bemerkenswerte Mädchen und Ihrem dramatischen Leben.

 

Prinsengracht 267, 1016 GV Amsterdam. Tel: +31 2 0556 7105

 

Anne-Frank-Haus website

 

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

 

Wenn Sie Lust haben genießen Sie eine authentische Amsterdam-Kultur, die Stadt, die verschiedenen Stadtteile bieten eine Vielzahl von parks, bars und Flohmärkte. Sind Sie prime-Plätze für das eintauchen in das lokale Leben, und genießen Sie die Stadt der geliebten gezelligheid – oder Gemütlichkeit.

 

Grachtengordel

 

Looping rund um das Alte Zentrum, die Grachtengordel – oder Amsterdam – die Amsterdamer Stadtteil Sie schon immer geträumt haben. Malerische, 17th century canal-side-Häuser sind die Heimat der Stadt der wohlhabenden Einwohner und Coole boutique-Läden, während eine eklektische Sammlung von restaurants, cafés, und clubs machen es Amsterdam ‘ s social hub.

 

 

 


Blumenmärkte

 

Überflutet, süße Düfte und ein Regenbogen von Farbe, Amsterdam central Singel Blumenmarkt ist ein Gärtner-Paradies. Wie auch Tulpen in allen Formen und Schatten, es sind die Haus-Pflanzen, frische Schnittblumen und twee souvenirs in den Geschäften, eingebettet auf einer Reihe von schwimmenden Pontons.

 

Singel, Amsterdam

 

Blumenmärkte website

 

Religiöse Gebäude

 

Aus alten kirchlichen Standorten zu modernen Zentren der Anbetung, Amsterdam ist übersät mit neuen und alten religiösen Gebäude.

 

Esnoga

 

Erbaut im Jahr 1675, die Portugiesische Synagoge ist die größte in Amsterdam und gefeiert als eine der hinreißende Synagogen der Welt. Seine riesigen roten backstein-Hülle verbirgt sich ein üppig-Dekorative Einrichtung mit geschnitzten Holzmöbeln und einem Hauch von Ehrfurcht.

 

Mr. Visserplein 3, 1011 RD Amsterdam. Tel:+31 2 0531 0380

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1509
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen