Reise-Tipps für einen schönen Aufenthalt in Sorrento

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 12 minuten
АА

Eingebettet in den Golf von Neapel mit dem Vesuv in der Ferne, Sorrento ist ein beliebtes Urlaubsziel. Seine labyrinthischen Innenstadt ist voll mit restaurants und bars, alte Ruinen und Kirchen, die eine architektonische Reise durch die Geschichte – vom alten Rom bis in die Renaissance. Sie können schwimmen an den lokalen Stränden, Ausflug an die Amalfi-Küste oder genießen Sie die Kultur mit einem Glas limoncello in der hand.

Beste Reisezeit

 

Sommer-Signale der Hauptsaison in Sorrent, wenn die Stadt zieht Touristen und tagsüber die Temperaturen steigen bis 30 Grad C (86 ° F) und darüber hinaus. Kühle Brisen, die das Meer machen das Wetter mehr erträglich, wie die Abend-Temperaturen zu Tauchen, um eine komfortable 17 ° C (62 ° F). Der Frühling ist die beste Zeit zu besuchen, da die Temperaturen bewegen sich um 20 Grad C (68 F) und hotel-Preise fallen – mit Ausnahme von Ostern. Ein mediterranes Klima, die Regenzeit beginnt im Herbst und verjüngt sich von der Mitte des Winters.

Nicht zu verpassen

 

Sorrento im historischen Zentrum ist ein Ziel in sich selbst, mit Zitrone Baum und bougainvillea-gesäumten Straßen bietet eine fülle von outdoor-restaurants und cafés, gepflegten öffentlichen Gärten und den antiken Ruinen aus der griechischen und römischen Epochen. Diese region, die handwerkliche Erbe zeigt sich in den Museen zu intarsia – der kunsthandwerklichen Holzarbeiten, die native nach Sorrent, sowie viele Kirchen, die mit dieser aufwendigen Technik. Sie können ganz einfach nehmen Sie eine Fähre nach Capri, oder buchen Sie eine tour zu den benachbarten Pompeji und auf den Vesuv.

 

Fortbewegung

 

Der nächstgelegene Flughafen ist Neapel-Capodichino (NAP), das ist eine 1-stündige Autofahrt entfernt, oder Sie können einen 75-Minuten-shuttle zur Piazza Angelina Lauro im Zentrum der Stadt. Sie können auch hop auf den Zug der Circumvesuviana-Linie von Neapel. Wenn Sie in Sorrento sind, können Sie leicht umgehen, zu Fuß, sofern Sie nichts dagegen haben, den steilen Abstieg zum Hafen. Es gibt ein gut ausgebautes bus-system, führt Sie zu allen wichtigen Destinationen, sowie taxis. Wenn Ihr Hauptanliegen ist die Anreise nach und von dem Strand, es gibt 2 öffentliche Aufzüge befindet sich in Piazza Francesco Saverio Gargiulo.

 

Küche

 

Wenn Sie kommen, um Sorrento, Ihren Appetit mitbringen. Liegt in dem, was ist wohl Italiens gastronomische Zentrum, finden Sie Menüs, gefüllt mit Gerichten, die sich auf frische, lokale Zutaten und altbewährte Rezepte, die Datum zurück Generationen. Sorrento bekannteste Gericht ist gnocchi alla Sorrentina mit Tomatensauce und Büffel-mozzarella. Aber Sie wollen auch, um die lokale gebratenem Fisch, pizza, spaghetti mit Venusmuscheln, und typische desserts wie die pastiera, ein Kuchen, der aus Eiern, gekochtem Weizen, ricotta und natürlich unzähligen Aromen von gelato. Vergessen Sie nicht zum Schluss mit einigen lokalen limoncello-Zitronen-Likör.

 

Sitten und Gebräuche

 

Sorrento ist eine warme und freundliche Stadt, die schon so an Touristen gewöhnt, so brauchen Sie nicht zu befolgen strenge Richtlinien, wenn es um Manieren. Wenn Sie in einen laden zu gehen, werden Sie begrüßt von der Ladenbesitzer und eine Antwort erwartet wird. Eine service-Gebühr ist in der Regel enthalten in Ihrem restaurant-Rechnung, also Trinkgeld ist nicht obligatorisch, obwohl ein paar Euro sind immer willkommen. Fühlen Sie sich frei zu kleiden Sie sich lässig und bequem in den Tag, aber wenn Sie sind auf dem Weg in ein nettes restaurant oder hotel der gehobenen Klasse für das Abendessen, kleiden sich entsprechend und vermeiden Sie das tragen von shorts, jeans oder flip-flops.

 

Schnelle Fakten

 

  • Einwohner: 16500
  •  

  • Gesprochene Sprachen: Italienisch
  •  

  • Elektro: 230 Volt, 50 Hz, Stecker Typ C, F, L
  •  

  • Telefon Landesvorwahl: +39
  •  

  • Notrufnummer: – Notrufnummer: 112, Polizei: 113; Feuerwehr: 115
Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1484
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen