Erkunden Sie die Lebendige Kunst-und Kultur-Szene in Dublin

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 13 minuten
АА

Dublin hat immer ein kulturelles powerhouse, Herstellung von Welt-Klasse künstlerischen Talente von Jonathan Swift, U2. Und trotz seinem Ruf als einer wichtigen Drehscheibe für den Schwergewichts-Literatur und drama, die Stadt nie nimmt sich selbst zu ernst zu nehmen – die lokale kreative Szene ist entspannt und lebenslustig.

Theater und performance

 

Dublin-viele Kinos sind berstend voll mit comedy, drama und Musik, präsentiert spannende neue schreiben von einheimischen Talente und importieren Sie die größten hits vom Broadway. In den letzten Jahren hat die Stadt entwickelte high-tech-locations, aber Dublin ist lange tradition der live-performance ist weiterhin in der grand-19th-century Hallen von der Stadt entfernt, und in den weltberühmten Abbey Theatre.

 

Das Abbey Theatre

 

Irlands Nationaltheater, Das Abbey, hat ein lokales Publikum Weinen, lachen und jubeln in den Gängen, da es gegründet wurde, von dem dichter W. B. Yeats im Jahre 1904. Es gilt als einen Heiligen Raum für das zeigen neue und klassische irische Stücke.

 

26/27 Lower Abbey Street, Dublin 1Tel: +353 1 878 7222

 

Das Abbey Theatre website

Traditioneller und moderner Tanz

 

Fliegende Füße und spannend Rohr-und Trommel-Musik – Riverdance hab die ganze Welt aufgeregt, über irischen Tanz, und Sie können fangen ähnliches Spektakel rund um die Temple Bar area, alle Jahr Runde. Dublin ist auch ein international bedeutendes Zentrum für modernen Tanz, und Project Arts Centre veranstaltet regelmäßige shows von einigen der weltweit top-Performer.

 

Project Arts Centre

 

Ein renommierter performance-und Ausstellungsraum, Project Arts Centre ist speziell konzipiert für innovativen Tanz Liederabende.

 

39 East Essex Street, Temple Bar, Dublin 2. Tel: +353 1 8819 613

 

Project Arts Centre website

 

Dublins historischem Gebäude

 

Zu Fuß auf der O ‘ Connell Street können Sie sehen, Einschusslöcher aus dem Easter Rising von 1916. Auf einer breiteren Wandern rund um die Stadt vorbei an den noch erhaltenen Gebäude aus der ganzen Stadt der 1.000-jährigen Geschichte, mit dem modernen Stadtzentrum immer noch geprägt von der mittelalterlichen Kathedrale von Christchurch und die eleganten georgianischen Stil aus den 1780er Jahren. Diese großen neo-klassizistischen Bögen und Säulen entlang der Dame Street und St. Stephen ‘ s Green sind entscheidend für Dublin Charakter.

 

Die Kathedrale Von Christchurch

 

Gegründet im 11 Jahrhundert, Christchurch, ist das Herzstück von Dublin, eine dramatische gotische Kathedrale mit Blick auf den Fluss Liffey. Sie können lernen, über Ihre Geschichte auf einer geführten tour und sogar der Aufstieg in den Glockenturm zu ring-die berühmten Glocken.

 

Christchurch Place, Dublin 8. Tel: +353 1 677 8099

 

Christchurch Cathedral-website

 

Kunst Galerien

 

Es wurde immer in der Hüfte, U-Bahn-Gefühl auf Dublin ‘ s Kunst-Szene. Finden Sie unerwartete Schätze in der Stadt, kleinere, unabhängige Galerien und studios, von denen viele gepunktete rund um die trendige Gassen von Temple Bar. Um zu sehen, Werke von großen internationalen Namen wie Picasso und großen home-grown-Talente wie Caroline McCarthy, der Leiter des Irish Museum of Modern Art.

 

Irish Museum of Modern Art

 

IMMA ist die Heimat einer expansiven Sammlung von 20th und 21st-century artwork aus der ganzen Welt, und veranstaltet regelmäßig hochkarätige Ausstellungen von zeitgenössischen Künstlern. Sie können Wandern den höhlenartigen Innenraum für Stunden dauern und Kaffee-Pausen in der entspannten café.

 

Royal Hospital, Kilmainham, Dublin 8. Tel: +353 1 6129900

 

Irish Museum of Modern Art website

 

Museen und Denkmäler

 

Dublin macht einen Besucher-freundlichen asset von seiner reichen Vergangenheit, sowie die umliegenden keltischen Mythen und Legenden. Neben der gut sortierten nationalen und Naturhistorischen Museen finden Sie Ausstellungsräume gewidmet Wikinger und Kobolde, und Sie können nicht verpassen dürfen-siehe Dublin Sehenswürdigkeiten wie Kilmainham Gaol und Molly Malone.

 

Kilmainham Gaol

 

Hier können Sie erkunden die ominösen Zellen und Korridore von dieser berüchtigte Dublin Gefängnis. Umgewandelt in ein museum nach fast 200 Jahren, Kilmainham Gaol Datensätze der dunklen und oft bewegenden Geschichten der Männer und Frauen eingesperrt, da vor 1920.

 

Inchicore Road, Kilmainham, Dublin 8. Tel: +353 1 453 5984

 

Kilmainham Gaol-website

 

Molly Malone

 

Dublin ist gesäumt mit Statuen von lokalen Helden, aber keiner ist mehr bekannt als Molly Malone, die Gegenstand einer Irish folk-song. Ein Foto mit Ihr Arme um Molly ist die Dublin-äquivalent, die holding-up-the-Eiffel-Tower-pose in Paris.

 

Außerhalb tourist office, Suffolk Street, Dublin 1. Tel: +353 1 407 0750

 

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1423
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen