Der Insider-Guide für den Perfekten Urlaub auf Kreta

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 12 minuten
АА

Kreta bietet tolle Strände, eine atemberaubende Bergwelt, historische Städte und quirlige Urlaubsorte. Kretische Gastfreundschaft ist berühmt, und die meisten Menschen arbeiten in hotels und restaurants sprechen fließend Englisch und oft mehrere andere Sprachen. Es ist leicht zu umgehen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, aber wenn Sie lieber fahren es gibt viele Auto-Verleih-outlets und die wichtigsten Straßen sind gut.

Beste Reisezeit

 

Frühjahr, Anfang April bis Mai – ist die perfekte Zeit, um die Insel zu besuchen. Die Temperaturen sind mild, und die Strände und Sehenswürdigkeiten sind nicht überlaufen. Kretas lange, warme Sommer dauert von Mai bis September. Das ist Urlaub der Hochsaison, wenn die Hotels Ihren Höhepunkt. September und Oktober sind tolle Monate, um zu besuchen – es gibt immer noch viel Sonnenschein, das Meer ist warm, die Massen schwinden und so ist der Preis der Unterkunft. Fast alle resort-hotels und vielen restaurants und Sehenswürdigkeiten, in der Nähe von Oktober bis Ostern. Von November bis Februar ist es wahrscheinlich zu kalt, nass und windig.

Nicht zu verpassen

 

Ihre Ferien in Kreta können Sie eine Reise durch 4000 Jahre der Geschichte der Insel. Must-Sees gehören das Antike Knossos, aber die anderen minoischen Palast Stätten wie Festos, sind es Wert, einen Blick zu. Verpassen Sie nicht die römische-byzantinische Ruinen aus der Frühzeit des Christentums in Gortyna, und nehmen Sie sich Zeit, zu Fuß die Zinnen von der venezianischen Fortezza in Rethymnon. Spaziergang entlang der Samaria-Schlucht, durch die Weißen Berge, für einen Geschmack der wildnis. Und in 1 von den kleinen Museen Feiern kretischen folkways, die verschwanden erst in den letzten paar Jahrzehnten.

 

Fortbewegung

 

Kreta hat 2 internationale Flughäfen, Heraklion (HER) und Chania (CHQ). Beide erhalten mit Charterflügen aus den meisten europäischen Ländern zwischen April und Oktober, mit einigen geplanten Flüge das ganze Jahr über. Inlandsflüge betreiben auch zwischen den beiden Städten und Athen. Schnelle und häufige coaches betrieben von der KTEL-Konsortium schließen Sie alle Kretas Städten über die E75 coastal highway. Sie können auch taxis für den fern-Reisen sowie innerhalb von Ortschaften. Alle 3 großen Städten haben die städtischen bus-Netzwerke, aber zu Fuß ist der einfachste Weg, um rund um den historischen Stadtkernen.

 

Küche

 

Kreta hat seine eigene Küche. Hoch in Hülsenfrüchten, Oliven und Olivenöl, Gemüse und foraged grünen, und tief im roten Fleisch, die “Kreta-Diät” setzt sich die Kreter zu den weltweit am längsten lebenden Menschen. Sie finden Gerichte aus dieser traditionellen Menü in trendiger restaurants. In resorts, finden Sie auch Restaurants bieten Versionen von amerikanischen, britischen, indischen und italienischen Speisen. Für authentische kretische Essen finden mezedopoleion, dienen viele kleine, abwechslungsreiche tapas-Stil Speisen, die man bestellen kann von der Platte. Auch die Suche nach einer psarotaverna, Spezialisten oder Fisch-restaurant, und für Fleischfresser, ein psistariagrill.

 

Sitten und Gebräuche

 

Obwohl Kreta ist stark in der tradition verwurzelt, es hat sich dem Tourismus angepasst in nur ein paar Jahrzehnten und hat einige kulturelle Eigenheiten zu Schwierigkeiten Besucher. Oben-ohne-Sonnenbaden – undenkbar vor einer generation – toleriert wird, so ist diskret FKK in abgelegenen Orten. Beim Besuch der Klöster oder Kirchen, obwohl, Bescheidenheit ist erforderlich. Das bedeutet in der Regel Hosen und Hemden mit ärmeln für Männer, und Kleidung, bedecken Sie Knie und Schultern für Frauen. Kreta, die den Ruf als party-Insel ist gerechtfertigt, mit günstigen Getränken Gewinnung von Jungen britischen Sommer die Besucher an Orte wie Malia. Aber die Insulaner in der Regel ablehnen, der öffentlichen Trunkenheit.

 

Schnelle Fakten

 

  • Bevölkerung: 538000
  •  

  • Gesprochene Sprachen: Griechisch, Englisch, Deutsch, Italienisch
  •  

  • Elektro: 230 Volt, 50 Hz, Stecker Typ C, F
  •  

  • Telefon Landesvorwahl: +30
  •  

  • Notfall-Nummer: 007
Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1423
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen