Düsseldorf travel guide – eleganten Boutiquen, zeitgenössische Kunst und lebhaften Tavernen

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 6 minuten
АА

Ein Düsseldorf city break bringt die Besucher von der entspannten Rhein Böschung zu jovial Brauhäuser, glamouröse shopping malls, und eine lebendige Kunst-Szene. Buchen Sie ein hotel Düsseldorf und entdecken Sie eine kreative Stadt mit easy-going-lust am Leben.

Glamouröse shopping

Düsseldorf gerne Leben Sie glam. Die Stadt prime boulevard Königsallee, oder einfach Kö, läuft auf beiden Seiten der von Bäumen gesäumten Wasserstraße und zieht Schwärme von Mode-Liebhaber, um seinen designer-Boutiquen und Art-Nouveau-Stil Einkaufszentren. Nehmen Sie Platz in einem der cafés in zwischen zu sehen, die show von der Fahrbahn. Shadowstrasse, um die Ecke, bietet, um Käufer nach den neuesten street fashion.

Essen & trinken

Die engen Gassen der Düsseldorfer lebendigen Altstadt – Viertel, direkt neben dem Rhein, sind gesäumt mit urigen Kneipen, Nacht-bars und gemütliche restaurants. Holz-Paneel-Brauhäuser wie Uerige Alt dienen, die Stadt obergärige dunkle Bier, direkt vom Fass. Es geht gut mit dem herzhaften Wurstplatten auf Angebot oder einen Teil der marinierten Rinderschmorbraten, bekannt als Rheinischer Sauerbraten.

Outdoor-Düsseldorf

Ein Spaziergang entlang der Rhein-Uferstraße führt die Besucher vom südlichen Medienhafen, eine glitzernde Büro-Wunderland entworfen von star-Architekt Frank Gehry, die alte Burg Turm dominiert, der Burgplatz – Platz, Nähe Altstadt. Die üppigen Hofgarten – park, übersät von Seen und kunstvollen Skulpturen, läuft durch die Düsseldorfer Innenstadt.

Zeitgenössische Kunst

Düsseldorf ist Kunst-trail startet am Grabbeplatz, wo sich Matisse und Picasso teilen sich die Wände des K20 Galerie mit einer umfangreichen Sammlung von Paul Klees Werken. Seine Kollegen Düsseldorf einheimischen, die sehr einflussreich 20th-century Künstler Joseph Beuys lehrten an der Akademie der Künste, nur auf der Straße. Die K20 die jüngere Schwester der K21 in der südlichen Friedrichstadt, Düsseldorf Heim für experimentelle zeitgenössische Kunst.

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1160
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen