12 Besten Dinge zu Tun in Hamburg – Was ist Hamburg Berühmt Für?

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 43 minuten
АА

Was ist Hamburg Berühmt Für?

Hamburg hat viel zu bieten, mit seinen vielen Kunst-Museen und das pulsierende Stadtviertel präsentiert 19th-century-Architektur. Natürlich, es ist wahrscheinlich mehr berühmt für seine Rot-Licht-Viertel, wo die Beatles zum ersten mal Ihr mark in den 1960er Jahren. Die Straßen sind gesäumt mit bars zugepflastert mit Plakaten und Erinnerungsstücken der legendären britischen rock-band, sowie Kabarett-Theater und erotische Kunst Museen, die anzuziehen, die neugierig-minded.

Einst die Heimat der größte Hafen in Norddeutschland, Hamburg hat auch ein UNESCO-Weltkulturerbe, warehouse district ist das Zuhause für einzigartige Museen, ein Kaffee-Hersteller, und gemütliche cafés. Machen Sie das beste aus Ihrer Zeit hier indem Sie sich unsere Liste der besten Dinge zu sehen, zu tun und versuchen in Hamburg.

Was sind die besten Dinge zu tun in Hamburg?

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Beginnen Sie den Tag in der Speicherstadt

Überprüfen Sie heraus die vielen Museen in dieser historischen Bezirk

Die Speicherstadt ist ein UNESCO-World Heritage Site in Hamburg, Gehäuse ein Labyrinth von backstein-Lagerhäusern und schmale Kanäle aus dem 19ten Jahrhundert. Gebaut in der Nähe der Elbe, es ist eines der weltweit größten Lager-komplexe, und ist ein großartiges Beispiel der neugotischen Architektur. Viele Gebäude wurden in Museen umgewandelt, cafés und restaurants. Beliebte Sehenswürdigkeiten umfassen das Hamburg Dungeon und Miniatur Wunderland. Sie können entweder erkunden Sie die Speicherstadt zu Fuß oder bei einer Bootsfahrt auf den Grachten auf einem Motorboot.

Lage: in 850 m vom Rathaus von Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Täglich von 10am zu 6pm

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Check-out Miniatur-Figuren im Miniatur Wunderland

Siehe die weltweit größte Modell-Eisenbahn

Miniatur Wunderland ist die Heimat von tausenden von Miniatur-Modelle von prominenten Städten, Eisenbahnen, Häfen und Flughäfen. Alles was Sie hier sehen ist made in great detail und auch bewegt wie seine realen Pendants. Das museum der Modellbahn-Ausstellung ist eine der beliebtesten Attraktionen, wo Sie sehen können, winzige Lokomotiven Kreuzfahrt rund um die 15,400-Meter-lange Strecke. Es gibt auch eine Replik von Hamburg im Miniatur Wunderland, mit 50.000 menschliche Figuren und Bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie Tierpark Hagenbeck, Hamburg Central Station, und St.-Michaelis-Kirche.

Ort: Kehrwieder 2-4, Block D, 20457 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Täglich von 9am bis 6pm

Telefon: +49 (0)40 300 6800

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Must-See: St.-Michaelis-Kirche

Aufstieg an die Spitze des Glockenturms

St.-Michaelis-Kirche ist ein hanseatisch-protestantische Kirche im Zentrum von Hamburg. Es bietet Platz für bis zu 2.500 Menschen in einer Zeit, so dass es die Stadt ist die größte Kirche. Gegründet in den frühen 17th Jahrhundert, es verfügt über elegante Barock-Architektur, Marmor, Skulpturen, Orgeln, sowie Abbildungen von Jesus Christus. Die Kirche ist wichtigstes feature ist der Glockenturm, der steht bei 132 Meter hoch. Es gibt eine Aussichtsplattform mit Blick auf den gesamten Hamburger Stadtbild an der Spitze. Aufstieg der 453-Schritt-Treppe, wenn Sie der Herausforderung gewachsen sind, oder nehmen Sie den Aufzug, um Zeit zu sparen. Eingang zum Glockenturm kostet rund 5 Euro.

Ort: Englische Planke 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: November–April: täglich von 10 bis 6 Uhr, Mai–Oktober: täglich von 9 bis 8pm

Telefon: +49 (0)40 376 780

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Beobachten Sie die Fisch-Auktion am Fischmarkt

Stoppen Sie durch dieses historische Markt zum Frühstück und der live-Fisch-Auktion

Fischmarkt (Fischmarkt) ist ein traditioneller Markt mit Hunderten von Ständen frische Lebensmittel, souvenirs, Kleidung und street food. Gegründet im Jahre 1703, dies ist der älteste Markt in Hamburg und ist vor allem bekannt für seine belebten Markthalle (Auktionshalle). Der Markt findet jeden Sonntag morgen, und erleben Sie eine heitere Atmosphäre von Händlern hawking verschiedene Meeresfrüchte zu marketgoers vorbei Ihre Stände. Es ist auch ein guter Ort für ein Frühstück oder brunch, denn es gibt viele Lebensmittel-Anbieter den Verkauf von Bier und Deutsche Speisen wie fischbrötchen (Fisch-sandwiches), wurst (Wurst), und Brezeln.

Ort: St. Pauli Fischmarkt 2, 20359 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Sonntag von 5 Uhr morgens bis 9.30 Uhr

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Must-See: Rathaus Von Hamburg

Machen Sie eine tour des 19-Jahrhundert

Rathaus von Hamburg ist ein Neo-Renaissance-Gebäude, die Häuser der Stadt, Parlament und Senat. Erbaut zwischen 1886 und 1897, es sind 647 Zimmer, die alle ausgestattet sind mit kunstvollen Wandteppichen, Gemälden und Kronleuchtern. Skulpturen und Porträts von bemerkenswerten Bürger können sich innerhalb der Gebäude und der Innenhof hat einen Brunnen der Göttin Hygieia. Sie können nur eine hausbesichtigung durch den Beitritt eine geführte tour, die in Englisch und Deutsch verfügbar. Es gibt ein open-air-Platz vor dem Hamburger Rathaus, wo Sie genießen können von festivals, saisonale Märkte und Konzerte während des ganzen Jahres. Ein gutes Beispiel für die extravaganten Renaissance-Architektur, das Gebäude gibt Ihnen viele unvergessliche Momentaufnahmen, die während Ihres Besuchs.

Ort: Rathaus, Rathausmarkt, Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Täglich von 8am bis 6pm

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Folgen Sie der Hamburger Kunst-Meile

Besuchen Sie alle 5 Museen mit der Kunstmeile Pass

Die Kunstmeile (Kunst-Meile) besteht aus 5 berühmten Kunst-Museen im Zentrum von Hamburg, nämlich die Bucerius Kunst Forum, den Deichtorhallen, der Kunsthalle, der Kunstverein Hamburg und das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Diese locations präsentieren viele Artefakte, Gemälde, Fotografien und Skulpturen, von denen einige mehr als 4.000 Jahre alt. Verkürzen Sie Ihre Wartezeit, indem man die Kunstmeile-Pass gewährt Ihnen Zugang zu allen 5 Museen.

Beachten Sie, dass der Kunstverein Hamburg, Kunsthalle und Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg montags geschlossen sind, so planen Sie Ihre Reise entsprechend.

Lage: Zentrale Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Montag–Sonntag von 10 Uhr bis 6 Uhr, Donnerstag von 10 Uhr bis 9 Uhr (öffnungszeiten können variieren von museum und Saison)

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Versuchen fischbrötchen

Probieren Sie einige von Hamburgs bestes Fischbrötchen an der Brücke 10

Fischbrötchen ist im Grunde ein sandwich gefüllt mit in Essig eingelegt oder gepökelt Bismarck Hering, Zwiebeln, remoulade, Gurken und Meerrettich-sauce. Wenn Sie Ihren Besuch in Hamburg im Mai Ihre jährliche Hafengeburtstag ist, wo finden Sie viele Lebensmittel-Ständen mit fischbrötchen, mit einzigartigen Zutaten wie Fisch-Rogen, Aal, Krebsfleisch, Makrele, Garnelen und Lachs. Während des ganzen Jahres, dieses einfache Gericht kann gefunden werden in den meisten restaurants entlang der Elbe und fressbuden innerhalb der Fischmarkt (Fischmarkt). Ein beliebter Treffpunkt ist die Brücke 10, die sich auf Den Landungsbrücken.

Ort: St. Pauli-Landungsbrücken 10, 20359 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Daily from 10am to 8pm

Telefon: +49 (0)40 3339 9339

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Machen Sie eine Pause am Jungfernstieg, Promenade

Genießen Sie ein Paddel Bootsfahrt auf diesem See Alster

See binnen-und Außenalster ist ein 160 Hektar großer See gliedert sich in die Außenalster (Außenalster) und die Binnenalster (Binnenalster). Es ist umgeben von schönen Villen und üppigen Park, mit gewundenen wegen, die für Radfahrer und Jogger. An sonnigen Tagen, da die einheimischen meist freuen Sie sich auf Aktivitäten wie Tretboot-und Kajakfahren auf diesem riesigen See. Lake Alster oft friert im Winter, drehen Sie es in eine der größten Eisbahnen in der Stadt. Der Jungfernstieg-promenade ist die Heimat von Abteilung speichert, Luxus-Boutiquen, cafés und restaurant mit Blick auf den See Alster.

Lage: 300 Meter von Bucerius Kunst Forum, Hamburg, Deutschland

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Erfahren Sie mehr über Kaffee an der Burg Kaffee-Museum

Beitreten Sie die Führung mit Kaffee-Verkostung

Die Burg, das Kaffee-Museum ist ein café, Kaffee Rösterei und museum wurde 1923 gegründet. In einem 19-Jahrhundert Lagerhaus in der Speicherstadt, besitzt dieses museum eine umfangreiche Sammlung von Kaffee-Erinnerungsstücke, wie Behälter, Mühlen und Krüge. Das café ist ein guter Ort für Entspannung nach einer Erkundungstour durch das museum, wo Sie genießen können eine Vielzahl von Kuchen und Gebäck mit einer Tasse Kaffee. Das museum bietet eine 50-minütige tour für etwa €10, -, umfasst eine Stichprobe von gerösteten Kaffee mit nach Hause nehmen. Sie können auch genießen Sie eine Kaffee-Verkostung für eine zusätzliche Gebühr.

Ort: St. Annenufer 2, 20457 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Dienstag–Sonntag von 10 Uhr bis 6 Uhr (montags geschlossen)

Telefon: +49 (0)40 5520 4258

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Snack auf franzbrötchen

Genießen Sie dieses köstliche Gebäck in Kleine Konditorei

Franzbrötchen ist ein süßes Gebäck, das üblicherweise in Hamburg und den meisten Städten im Norden Deutschlands. Eine Mischung aus einem croissant und Zimt roll, es ist in der Regel mit einem Blätterteig mit Zimt-Zucker-Füllung. Die einheimischen behaupten, dass es während erstellt wurde die 19th Jahrhundert, als die Französisch eingeführt croissants zum Hamburger Bürger. Heute sind die meisten Bäckereien, Märkte und cafés in Hamburg verkaufen franzbrötchen mit einer Vielzahl von Füllungen, einschließlich Kürbiskernen, Rosinen, marzipan und schokoladenstreusel. Kleine Konditorei ist eine lokale Bäckerei in Hamburg, das bekannt ist für seine preisgekrönten franzbrötchen. Es hat vier Ausgänge, die alle, die sich im Eimsbüttel-Viertel.

Ort: Warnstedtstraße 28-32, 22525 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Montag–Freitag von 6 Uhr bis 7 Uhr, Samstag von 7 Uhr morgens bis 6 Uhr abends, Sonntag von 7.30 am bis 6pm

Telefon: +49 (0)40 6003 9090

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Shop an der Mönckebergstraße

Finden exotische Kleidung, Antiquitäten und souvenirs an diesem traditionellen Einkaufsstraße

Mönckebergstrasse, in der Nähe von Rathaus von Hamburg, ist eine von Bäumen gesäumte Einkaufsstraße, wo Sie eine Mischung aus Kaufhäusern, antiken Geschäften und unabhängigen Boutiquen. Diese Fußgänger-freundlicher Bezirk ist die Heimat von Karstadt-Sport, einer von Europas größten sportswear-komplexe. Saturn ist wo finden Sie vinyl-Schallplatten, CDs und DVDs sowie Computer-und Videospielen. Es gibt auch viele cafés, bars und restaurants, wenn Sie wollen, nehmen Sie eine Pause vom Einkaufen. Bestellen Sie einen drink oder zwei und genießen Sie ein wenig die Leute zu beobachten als Käufer gehen Sie über Ihren Tag.

Ort: Mönckebergstraße, 20095 Hamburg, Deutschland

Geöffnet: Montag–Freitag von 10 bis 8 Uhr (öffnungszeiten können variieren)

Foto: Staro1 (CC BY-SA 3.0) geändert

12 Best Things to Do in Hamburg - What is Hamburg Most Famous For?

Foto von hotels.com

Am Ende des Tages in Reeperbahn

Wandeln Sie auf den Spuren der Beatles in der belebten Ausgehviertel

Die neon-beleuchteten Straßen von Reeperbahn sind gesäumt mit einigen von Hamburgs beliebtesten Diskotheken, restaurants, bars und pubs. Reeperbahn auch genannt wird, wird die Sünde Meile, Dank seiner vielen Bordelle, sex-shops, erotische Theater -, Kabarett-shows, sex-Museen und strip clubs. Es ist zwar ein faszinierender Ort, um zu sehen, in der Fotografie ist offensichtlich hier nicht erlaubt, es sei denn, Sie möchten Holen Sie sich ein earful von den Türstehern. Reeperbahn ist berühmt, wo die Beatles und machten Ihre erste Aufnahme bereits in den 1960er Jahren. Wenn Sie ein fan der Brit-Ikonen, Top Ten Club, Indra-Club und Kaiserkeller sind einige der bars, die Sie besuchen sollten.

Ort: Reeperbahn, Hamburg, Deutschland

Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
876
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen