Gásadalsgarður Guesthouse Hotel Zu Überprüfen, Färöer-Inseln

Der Autor des Artikels
Olga
Lesezeit: 16 minuten
АА

Lage


9
/
10

Gásadalur ist ein reizendes kleines Dorf von nur 13 Vollzeit-Bewohner, die sich am Ende eines grand valley, läuft auf den stürmischen Atlantik. Hier finden Sie die Färöer’ berühmteste Wasserfall, Mulafossur, cascading in dem wirbelnden Abgrund unter. Die Hauptstadt Tórshavn ist eine Stunde Autofahrt entfernt; der Flughafen auf Vagar nur 15 Minuten.

Stil & Charakter


9
/
10

Für einen wahren Geschmack der skandinavischen ‘hygge’ suchen Sie nicht weiter als diese Pension. Warm und gemütlich, aber dennoch stilvoll eingerichtet, es ist ein gemütlicher und einladender Raum, in dem könnte man ganz einfach während Weg ein oder zwei Tage. Es gibt eine gute balance zwischen frischen, weißen Wänden, Kiefer-Möbeln und einer Fußbodenheizung, plus die doppelt verglasten Fenster Rahmen die Landschaft wunderbar. Es gibt mehrere schöne ölbilder an den Wänden, erstellt von einer talentierten lokalen relativen, und die im Obergeschoss Wohnzimmer, komplett mit großen Ledersofas, ist sehr angenehm.

Gásadalsgarður Guesthouse Hotel Review, Faroe Islands

Foto von telegraph.co.uk

Service & Einrichtungen


8
/
10

Es kann nicht sein, ein grand hotel mit bar, restaurant und pool, aber alles, was diesem Ort fehlt in der Ausstattung macht es für in der authentic-Färöer Charme. Dies ist ein Familienbetrieb und die Besitzer sind charismatische und gastfreundlich – bereit zu beraten, Wanderwege, sightseeing oder einfach nur lokale Einblicke. Sie haben gelebt in Gásadalur für Generationen, bewirtschaften die Hänge, die Sie umgeben das Gästehaus und die Sie, wie fast jeder, den Sie treffen, auf den Färöern, sind wunderbar, hilfreich, fröhlich und fließend Englisch.




  • Wi-Fi



  • Parken



  • Restaurant

Zimmer


8
/
10

Es gibt vier Doppelzimmer und jedes verfügt über eine gute Aussicht auf die ländliche Umgebung. Sie sind nicht riesig (und die Eigenschaft möglicherweise ein wenig laut bei voller Belegung), aber Sie sind sehr komfortabel, ausgestattet mit Betten Kiefer, Edelstahl Leselampen und viel Stauraum unter den Betten.

Essen & trinken


9
/
10

Die Familie betreibt eine urige und gemütliche kleine café neben der Pension, wo die Besucher genießen Sie herzhafte regionale Speisen in der Hochsaison zwischen April und September. Dort gibt es leckere hausgemachte Kuchen und Gebäck, sowie kleine Platten von dunklem Brot, Käse, Gemüse und Wurst. Wenn Sie Glück haben (und mutig) Sie haben ein paar Scheiben von fermentierten Lamm für Sie zu versuchen erstellt, die deutlich Färöer Weise, durch erhängen für viele Monate, ungesalzene, draußen im Atlantik Brise. Das Frühstück ist ähnlich wie das Mittagessen, aber mit Eiern, Müsli und viel starken Kaffee.

Wert für Geld


8
/
10

Doppel-Zimmer Kosten von 1.100 DKK (£129) Jahr. Frühstück im Preis inbegriffen. Free Wi-Fi.

Zugang für Gäste mit Behinderungen?

Nein. Diese Eigenschaft hat keinen step-free access, leider, und im ersten Stock erfordert das klettern ein Flug der steile Treppe.

Familie-freundlich?

Das wäre ein fabelhafter Ort, um Kinder und es hat wirklich das Gefühl, ein Ferienhaus, mit einem schönen Wohnzimmer und eine offene Küche. Allerdings gibt es nur vier Doppel-Zimmer.



Autorenbewertung
Der Autor des Artikels
Olga
Ich heiße Olga Avrakh. Ich lebe in Kasan, reise gerne ins Ausland und nach Russland. Reisen inspirieren mich, helfen mir, diese grenzenlose Welt und mich selbst zu entdecken, interessante Bekanntschaften zu machen und neue Horizonte zu eröffnen. Ich kann Reisen mit meiner Arbeit kombinieren, weil ich für die Arbeit nur einen Laptop und das Internet brauche. Ich bin Grafikdesigner und beschäftige mich auch mit dem Satz von Print-Publikationen und der Erstellung von animierten Videos. Dies ist meine Arbeit, und Reisen hilft, Inspiration für die Umsetzung zu ziehen.
Artikel geschrieben
1160
Hat der Artikel geholfen? Bewerte sie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kommentar hinzufügen